Willkommen bei der Ev.-luth. Kirche Bremerhaven

Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder
Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Ev.-luth. Kirchenkreises Bremerhaven.

Hier finden Sie Informationen über den Kirchenkreis, die Gemeinden und Einrichtungen in unserer Stadt. Außerdem können Sie das Kirchenjournal "Auf Kurs" downloaden sowie interessante Neuigkeiten und Termine einsehen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten,

Ihre Susanne Wendorf-von Blumröder, Superintendentin

Neues aus dem Kirchenkreis:

Schiffdorfer Krippe "Achter de Kark" eingeweiht

Seit dem 4. Februar ist die Kinderkrippe "Achter de Kark" in Schiffdorf in Betrieb. Am Freitag, den 22. März, wurde sie nun feierlich eingeweiht. Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder stellte die Andacht zur Einweihung unter die biblische Geschichte von der Kindersegnung. In Anlehnung an den plattdeutschen Namen der Krippe las Kitaleiterin Inge Schenke die Geschichte in einer plattdeutschen Übersetzung vor. Krippenleiterin Michaela Dürdoth berichtete von den ersten Wochen in der neuen ...

Weiterlesen …

Glockenläuten zur Unterstützung des Weltklimastreiks

Wenn Sie am Freitag, den 15. März, um fünf vor 12 Uhr die Glocken Ihrer ev. Kirche in Bremerhaven läuten hören, dann hat dies mit dem globalen Klimastreik zu tun.
Damit der Klimaschutz intensiviert werden kann, ist ein gesellschaftlicher Wandel notwendig. Der Ev.-luth. Kirchenkreis Bremerhaven unterstützt Forderungen nach mehr Klimaschutz. Wir sind die letzte Generation, die in diesem Zusammenhang noch handeln kann.

Jugendliche aus Bremerhaven bei Andachtspreis ausgezeichnet

Zum zweiten Mal wurde im altehrwürdigen Kloster Loccum am Sonntag (10. März 2019) der Jugendandachtspreis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers verliehen. Das Thema, ein Bibelvers, war zuvor über eine Abstimmung bei Instagram ermittelt worden: „Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit.“ (2. Korinther 3,17). Den mit 1.000 Euro dotierten ersten Platz belegte Philo Hirte (17) aus Hannover ...

Weiterlesen …

Frank Martin: Oratorium „Golgotha“ - Ein Oratorium zur Passion Christi

Frank Martin, schweizer Komponist, geboren 1890 in Genf, wurde durch die Radierung “Die drei Kreuze” von Rembrandt mit ihrer faszinierenden Licht- und Schattenverteilung angeregt, eine Komposition zum Passionsgeschehen zu schreiben. Er beschäftigte sich dazu u.a. mit den Passionen Bachs, die er schon in seinem Elternhaus kennen gelernt ...

Weiterlesen …

Mit der Taschenlampe in die Buchhandlung - Vorlese-Abend für Kinder in der Buchhandlung Hübener

Komm mit uns zu einem spannenden Vorlese-Abend. Mit Deiner Taschenlampe kannst Du interessante Bücher entdecken und kennenlernen. Damit Du teilnehmen kannst, musst Du Dich bei uns anmelden: Ev. Jugend Geestemünde ...

Weiterlesen …

Theatergottesdienst zu „Extremophil“ von Alexandra Badea

In der Christuskirche in Bremerhaven findet am Sonntag, den 17. März, um 10 Uhr ein Theatergottesdienst statt. Den Hintergrund bildet Alexandra Badeas Stück „Extremophil“, das am 16. Februar im Stadttheater Bremerhaven Premiere feierte und zur Zeit im Kleinen Haus zu sehen ist. Der Gottesdienst wird gehalten von Superintendentin Susanne Wendorf-von Blumröder. Elif Esmen, Ensemblemitglied des Stadttheaters, spricht im ...

Weiterlesen …

Großes Gemeinschaftsprojekt von Evangelischer Stadtkantorei Bremerhaven & Bremerhavener Kammerchor

Frank Martin: Golgotha (1945-48) - Ein Oratorium zur Passion Christi - erstmals in Bremerhaven zu hören!
Frank Martin, schweizer Komponist, geboren 1890 in Genf, wurde durch die Radierung “Die drei Kreuze” von Rembrandt mit ihrer faszinierenden Licht- und Schattenverteilung angeregt, eine Komposition zum Passionsgeschehen zu schreiben. Er beschäftigte sich dazu u.a. mit den Passionen Bachs, die er schon in seinem Elternhaus kennen gelernt hatte. Sein zweiteiliges Oratorium “Golgotha“ entstand in den Jahren 1945-1948 und wurde am 1949 in Genf in französischer Originalsprache uraufgeführt. Zeitgleich entstand eine deutsche Fassung des Oratoriums, die in der Bremerhavener Aufführung zu hören sein wird ...

Weiterlesen …